Selbsthypnose


Hilfe zur Selbsthilfe


Das Ziel der Selbsthypnose ist es, dass du dich selbst in Hypnose führst um persönliche definierte Veränderungen zu erzielen.

Selbsthypnose kann viel bewirken, wenn man sie richtig erlernt hat.

Die Möglichkeiten können eingeschränkt sein, wenn emotionale Muster oder Glaubenssätze hinter der zu verändernde Eigenschaft oder Problem liegen.

Bei nicht zufriedenstellender Veränderung mit reiner Selbsthypnose, rate ich, das zugrunde liegende Thema zusammen mit einem Therapeuten zu suchen und aufzulösen.

Danach kann die Veränderung mit passenden Selbsthypnose- Suggestionen verstärkt und beschleunigt werden.

 

In einer geführten Hypnose setze ich Anker, damit du zuhause mit Selbsthypnose deine Ziele schneller erreichen, bzw. den Prozess einer Verhaltensänderung aktiv mit unterstützen kannst.

 

Selbsthypnose lernen

Mit etwas Übung, können bereits wenige Minuten Selbsthypnose pro Tag, für deine Entwicklung hilfreich sein.

Du darfst dir die Zeit nehmen – für dich!

Einsatzmöglichkeiten der Selbsthypnose und das richtige Anwenden vermittle ich jeweils in kleinen Gruppen (4 Personen) oder in einer Einzelsitzung.

 

Termine auf Anfrage