Wo hilft Mentaltraining?


Grundsätzlich lassen sich alle emotionalen Aspekte eines Problems mit Mentaltraining verändern.
Durch visualisieren mit allen Sinnen, lernt Dein Kind, seine Emotionen zu regulieren, Glaubensmuster und Gewohnheiten zu ändern. 
Mentaltraining stärkt dein Kind im Alltag, in der Schule und bei der Persönlichkeitsentwicklung!

Mentaltraining für Schüler*innen
Mentaltraining unterstützt Schüler*innen

Schule

mit Mentaltraining Angststörung lösen
Ursachen der Angst finden und auflösen

Ängste und Phobien

  • vor dem Alleinsein
  • vor dem Dunkeln
  • vor dem ins Bett gehen
  • vor Gespenster
  • in der Schule
  • vor Prüfungen
  • zu versagen
  • jemanden zu verlieren
  • vor Corona
  • vor Spinnen
  • vor Hunden
  • vor dem Zahnarzt
  • vor dem Fliegen
  • vor der Angst

Selbstbewusstsein stärken mit Mentaltraining
Mentaltraining stärkt das Selbstbewusstsein

Entwicklung

  • Selbstbewusstsein stärken
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Selbstwert fördern
  • Selbstliebe festigen
  • Gefühle regulieren
  • Wutausbrüche kontrollieren
  • Hochsensibilität
  • Schüchternheit
  • Heimweh 
  • Trennung verarbeiten
  • störende Gewohnheiten ändern
Bettnässen heilen mit Mentaltraining
Bei Bettnässen ist Mentaltraining sehr effizient

Gesundheit

  • Symptome unbekannten Ursprungs
  • Bauchschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Bettnässen
  • Einnässen
  • Einkoten
  • Fingernägelkauen
  • Einschlafen
  • Durchschlafen
  • Trichotillomanie
  • Daumenlutschen
  • Stottern
  • Tics
  • Allergien